Telefoncoaching

Ziel der Maßnahme ist es, den Teilnehmern zu helfen Ihre tägliche Telefoniepraxis zu professionalisieren.
Sie erhalten damit einen absoluten Vorsprung zu anderen Unternehmen- wenn es darum geht, die Kunden vom ersten Moment am Telefon „willkommen zu heißen“ und auch Kunden für Termine und Angebote zu begeistern.

Das Telefon ist die „akustische Visitenkarte“ eines Unternehmens und für die Kundenbindung und Kundenbegeisterung von absolut hoher Bedeutung.

Themen
  • Der Mitarbeiter im Telefon Team/Kunden-Servicecenter als wichtigster Erfolgsgarant
  • Die Gesprächsstrategie und Gesprächsstruktur ( Begrüßung,Weiterleitung, Rückrufe usw.)
  • Die wichtigsten Fragetechniken
  • Die Bedeutung einer lösungsorientierten Haltung und Kommunikation
  • Die Stimme, Wortwahl und perfekte Sprechweise
  • Der wirksame Umgang mit Einwänden/Vorwänden des Kunden
  • Der Steigerung der Verbindlichkeit von Vereinbarungen – professionelle Argumentation
  • Der erfolgreiche Umgang mit Beschwerden/Reklamationen
  • Die stressreduzierende Arbeitsmethodik im Telefonteam/Kunden-Servicecenter
  • Die erfolgreiche Terminvereinbarung – Kunden für Termine am Telefon begeistern
  • Die professionelle After-Sales-Telefonie
  • Die Vorgehensweise um eingehende Anrufe/Telefonate für den vertreib professionell zu nützen und Kunden damit auch begeistern
Methode
  1. Bedarfsanalyse
    Vor Ort findet ein ca. zweistündiges mithören bei den Telefonanrufen statt um anschließend eine Trainingsstrategie – auch mit den jeweiligen Führungs-kräften – abzustimmen.
  2. Trainingskonzept/Strategie wird den Verantwortlichen vorgestellt und die jeweiligen Trainingsziele abgestimmt. Jeder Mitarbeiter/in führt vorher eine Selbsteinschätzung seiner bisherigen Telefonie durch/Selbstcheck
  3. Teamworkshop – Beziehungen untereinander stärken, einheitliche Vorgehensweisen abstimmen
  4. Trainings – ggfs. Telefontrainings oder Impulsvorträge
  5. Training am Arbeitsplatz/Coaching für jeden Mitarbeiter/Mitarbeiterin incl. Potentialanalyse für jeden Mitarbeiter/Mitarbeiterin
  6. Abschlussworkshops um die Inhalte und Vorgehensweisen nachhaltig zu implementieren
Dauer

Wird je nach Trainingsziele individuell angestimmt.